Kosten osteopathischer Behandlungen

Abhängig vom Umfang und der Zeit einer osteopathischen Behandlung betragen die Kosten jeweils 70,00 Euro bis 150,00 Euro. Seit dem Inkrafttreten des Versorgungsstrukturgesetzes am 01. Januar 2012 gehen immer mehr gesetzliche Krankenkassen (GKVs) dazu über, osteopathische Leistungen zu erstatten.

Die Behandlungskosten werden von den privaten Krankenkassen je nach Vertragsbedingungen grundsätzlich übernommen.

Viele gesetzliche Krankenkassen übernehmen zwischenzeitlich einen Teil der Behandlungskosten. Der Betrag variiert jedoch von Kasse zu Kasse.

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.osteopathie-krankenkasse.de zu laden.

Inhalt laden