Aufbau der berufsbegleitenden Ausbildung

OSTEOPATHIE AUSBILDUNG BEI HOLISTÉA

5 Jahre mit 38 Tage Ausbildung/Jahr – 1.520 Stunden davon 1.100 Stunden praktischer Unterricht mit 80 Probandenbehandlungen

Seminare sind wie folgt pro Jahr aufgeteilt:

  • 6 Seminare à 5 Tage (Freitag bis Dienstag) und
  • 2 Seminare à 3 Tage (Freitag bis Sonntag),
  • 1 Seminar à 2 Tage (Samstag/Sonntag)

Unterricht:

  • 8 Unterrichtsstunden à 60 Minuten pro Tag
  • Unterricht in den medizinischen Grundlagenfächern und in den praktischen osteopathischen Techniken von Anfang an im Studium
  • Start:  Jährlich im Oktober
  • Unterrichtzeiten: 8:30 – 12:30 und 13:30 – 17:30 Uhr

Die Vorbereitung auf die theoretische Heilpraktiker Prüfung ist in unsere Ausbildung integriert.

Bitte beachten: Bis zur Verabschiedung einer gesetzlichen Berufsregelung wird eine Heilerlaubnis in Deutschland durch Ablegen der Heilpraktiker Prüfung bei einem Gesundheitsamt erlangt.

Ziele:

Grundlagenfächer und medizinische Grundlagen, diagnostische Protokolle und osteopathische Techniken.

Ziele:

Grundlagenfächer und medizinische Grundlagen, diagnostische Protokolle und osteopathische Techniken.

Inhaltlich ist die Ausbildung in verschiedenen Module gegliedert (s. unten). Weitere Informationen zum Ablauf und -inhalt bietet die bestätigte Schulordnung.

 

  • Modul 1 Osteopathisches Konzept als Grundlage osteopathischen Denkens und Handelns
  • Modul 2 Anatomie I
  • Modul 3 Bausteine des Lebens, Wachstum, Gewebe, Organe
  • Modul 4 Grundlagen Psychologie
  • Modul 5 Osteopathie I – Einführung Becken, Einführung LAP, Einführung Schädeldach, untere Extremitäten
  • Modul 6 Anatomie II
  • Modul 7 Körperfunktionen – Schwerpunkt Physiologie
  • Modul 8 Allgemeine Pathologie/ Krankheitslehre I
  • Modul 9 Diagnostik
  • Modul 10 Psychische Gesundheit und typische Störungen
  • Modul 11 Osteopathie II – obere Extremitäten, Vertiefung Cranio Gesichtsschädel, Vertiefung LAP, Einführung CT
  • Modul 12 Anatomie II
  • Modul 13 Allgemeine Pathologie/ Krankheitslehre II
  • Modul 14 Vertiefung klinische Psychologie und Psychosomatik
  • Modul 15 Osteopathie III – Vertiefung Cranio Schädelbasis, Vertiefung CT, Vertiefung LAP, Vertiefung Extremitäten und klinisches Dossier
  • Modul 16 Vertiefung Radiologie
  • Modul 17 Vertiefung Physiologie
  • Modul 18 Vertiefung Diagnostik/ Differentialdiagnostik
  • Modul 19 Wissenschaftliches Arbeiten
  • Modul 20 Vertiefung Psychosomatik
  • Modul 21 Osteopathie Praxis
  • Modul 22 Osteopathie Praktikum
  • Modul 23 Krankheitslehre – Pädiatrie, Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Modul 24 Pädiatrische Osteopathie in der Frauenheilkunde
  • Modul 25 Clinical Reasoning
  • Modul 26 Wissenschaftliche Kompetenz
  • Modul 27 Osteopathische Probandentage
  • Abschlussarbeit

Zugangsvoraussetzungen:

  • Eine mindestens einjährige einschlägige Berufserfahrung
  • Interessenten mit abgeschlossener Ausbildung in einem Heilberuf
anmeldenregistrierenKontaktdatenAnfrage InfotageDownload Infomaterial